Warum bin ich Christ?

Warum bin ich Christ?

Eine gute Frage. Und eine wichtige Frage.

Wenn man Leuten auf der Straße die Frage stellen würde: "Warum sind Sie kein Christ?" dann würden viele Menschen wahrscheinlich viele gute Argumente gegen das Christentum, die Kirche, den Glauben und so weiter anführen können.

Aber die Frage: "Warum sind Sie Christ?", oder die mehr persönliche Überlegung: ?Warum bin ICH überhaupt Christ?", ist viel schwerer zu beantworten. Sie ist deswegen so schwer zu beantworten, weil viele Menschen immer alles mit komplizierten Argumenten und Aussagen begründet haben wollen. Ansonsten nimmt man das, was gesagt wird, in unserer modernen Gesellschaft nicht mehr ernst.

Und dabei ist es eigentlich ganz einfach. Ich bin Christ, weil ich (in persönlicher Erfahrung) herausgefunden habe, daß man sich auf Gott, daß man sich auf Jesus verlassen kann. Punkt.

Ist das wirklich so einfach? Ja.

Warum müssen wir immer alles verkomplizieren? Das Leben ist für uns alle schon schwierig und kompliziert genug, finde ich. Machen wir es uns doch wenigstens einmal im Leben einfach. Verlassen wir uns einfach auf Jesus. Vielleicht werden wir überrascht sein, was wir mit ihm alles erleben werden...

-tt